FAQ | Hausordnung

 

Rezeption
Unsere Rezeption ist nicht ständig besetzt, Mo-Fr in der Regel 10-14 Uhr und für Anreisezeiten. Unsere Mitarbeiter der Küche und des Services helfen Ihnen gern auch außerhalb dieser Zeiten. Unter der Rufnummer 03723/655-170 erreichen Sie uns. Bitte nutzen Sie ggf. den Anrufbeantworter oder senden eine Nachricht.

An- und Abreise
Bei Anreise stehen die Zimmer ab 14 Uhr zur Verfügung, wenn nicht anders vereinbart. Am Abreisetag sollten die Zimmer bis 9 Uhr beräumt sein. Gruppenräume können davon abweichend genutzt werden.

Parkplätze
sind direkt am Haus vorhanden, bitte parken Sie platzsparend und beachten Parkplätze für Menschen mit Handicap sowie die Feuerwehr-Bewegungszonen

Mahlzeiten
Das Stiftsglöcken lädt zu dem Mahlzeiten ein:
8 Uhr Frühstück, 12 Uhr Mittag, 18 Uhr Abendessen. Zu diesen Zeiten halten wir die Mahlzeiten bereit, zur Erhaltung der Qualität bitten wir, diese Zeiten zu beachten. Abweichende Zeiten können vereinbart werden.

Ernährungseinschränkungen
Wir beachten Ernährungseinschränkungen, wenn wir davon wissen. Bitte geben Sie diese vorab bekannt. Zur Sicherheit können Sie sich auch an unsere Mitarbeiter in der Küche wenden um alle Besonderheiten zu vereinbaren..

Kaffeeautomaten
Befinden sich im Gästehaus und Haus "Paul Lange". Beide Automaten sind mit frischen Kaffeebohnen gefüllt.

Getränke
zur "Kasse des Vertrauens" steht im Flur des Hauses "Paul Lange" ein Kühlschrank zur Selbstbedienung mit moderater Preisgestaltung. Für selbst mitgebrachte Getränke berechnen wir ein Serviceentgelt entsprechend unseres eigenen Aufwandes, in der Regel 10 € pauschal.

WLAN
Die Nutzung von WLAN ist kostenfrei möglich und nahezu in allen Gästehäusern und Bereichen verfügar. Voucher erhalten Sie an der Rezeption. MAC-Adressen werden bei Nutzung gespeichert und bei berechtigter Aufforderung Strafverfolgungsbehörden übermittelt. Die zur Verfügung stehende Bandbreite ist begrenzt und nicht gesichert verfügbar.

Büro für Leiter
Im Waldhaus befindet sich ein temporäres Büro für Leiter mit LAN-/ oder WLAN. Dieses kann kostenfrei gebucht werden.

Raum der Stille
Im Waldhaus befindet sich im Obergeschoß ein Raum der Stille um einen Tag gemeinsam zu beginnen, für Andacht oder Abendmahl oder vertrauliche Gespräche und steht alle Gästen offen. Er ist geeignet für bis zu 12 Gästen. Erkunden Sie diesen besonderen Raum und seinem besonderen, kleinen Ausblick in unsere Natur. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie diesen Raum nutzen möchten.

Spielzimmer im Waldhaus
Wir haben für große und kleine Gäste Spielmöglichkeiten im Waldhaus. Gegen Kaution erhalten Sie alle nötigen Utensilien, Sie können sich dazu an unsere Mitarbeiter wenden, auch wenn Sie nicht im Waldhaus übernachten.

Fernseher
Kleine Fernseher im Zimmer können wir Ihn begrenzt gegen Entgelt zur Verfügung stellen.

Versicherung
Bedenken Sie den Abschluss einer Reiseversicherung, die auch Schäden an Mobiliar einschließt. Nähere Informationen unter www. Ecclesia.de

Preisbindung
Es gelten die am Anreisetag gültigen Preise für Übernachtungen, Mahlzeiten und Nebenentgelte. Vereinbarte prozentuale Preisnachlässe werden unter Nutzung der bei Anreise gültigen Preise zu Anwendung gebracht.

Stornierungskosten

  • Komplett- oder Teilstornierungen bis 12 Wochen vor Anreisetag sind kostenfrei.
  • bis 8 Wochen vor Anreisetag: Berechnung 40%;
  • bis 4 Wochen vor Anreisetag 70%;
  • bis 2 Wochen vor Anreisetag 90% der vereinbarten Übernachtungsgelder.
  • Bei Nichtanreise (gleichaus welchem Grund) erfolgt die Berechnung zu 100%, einschl. gebuchter Mahlzeiten am Anreise- und Folgetag.
  • Umbuchungen zu einem anderen Termin im laufenden Kalenderjahr sind kostenfrei, Verfügbarkeit vorausgesetzt

Kulanzlösung: Minderung der Teilnehmerzahl
Bei Gruppenbuchungen können bis zu 10 % der Gäste nicht anreisen. Für diese Gäste berechnen wir keine Stornierungskosten, jedoch die Mahlzeiten am Anreise- und Folgetag.

Zahlung des Aufenthaltes
Sie erhalten von uns eine Rechnung bei Gruppenbuchungen. Bei Rechungsbeträgen bis zu 100 € bitten wir um Barzahlung während des Aufenthaltes, wenn nicht anders vereinbart. EC-Karten-Bezahlung ist möglich.

Schäden an Einrichtung
Gäste, die Schäden an Gebäuden und Inventar verursachen, werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen ersatzpflichtig (Erziehungsberechtigte und Veranstalter eingeschlossen). Ersatzpflichtig wird der Vertragspartner.

Haftung des Hauses
Eine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von (Wert)-Gegenständen kann nicht übernommen werden.

Schlüsselverlust
Der Ersatz von nicht zurückgegebenen Zimmer- oder anderen überlassen Schlüsseln wird entsprechend unserem Aufwand berechnet (Die Schlüssel sind als Teil der zentralen Schließanlage Einzelanfertigungen).

Haustiere
Die Unterbringung von Hunden (ausgenommen Assistenzhunde) und anderen Haustieren ist mit Rücksicht auf andere Gäste generell nicht gestattet.

Rauchen/offenes Licht
Im gesamten Haus gilt ein generelles Rauchverbot. Der Umgang mit offenem Feuer oder Licht ist in allen Räumen strengstens untersagt. Es sind überall Rauchmelder mit direkter Verbindung zur Feuerwehr installiert, auch in den meisten Gästezimmern.

Grillplatz
Lagerfeuer und Grillen ist nur nach vorhergehender Absprache auf den dafür vorgesehenen Flächen erlaubt. Ab Waldbrandwarnstufe 3 ist keine Nutzung des Lagerfeuers möglich. Unsere Gäste sind selbst verantwortlich und haften bei Nichteinhaltung.
Der Grill- und Lagerfeuerplatz ist für alle Gäste eingerichtet, es besteht kein Anspruch anf exklusive Nutzung.
In dem Waldgebiet kann jede Gruppe selbst Holz für das Lagerfeuer sammeln. Wir stellen nur nach Absprache Brennholz zur Verfügung.
Bitte verlassen Sie den Grill- und Lagerfeuerplatz ordentlich und löschen das Feuer sorgsam.

Nutzung des Kirchsaales
Die Nutzung des Kirchsaales muss zwingend und unbedingt vorher vereinbart werden. Der Kirchsaal befindet sich im Altenpflegeheim im Untergeschoss. Es ist ist ein geweihter Raum für Stille, Andacht und Begegnung. Orientieren Sie sich bei der Nutzung bitte daran und bedenken Sie, dass betagte Bewohner in diesem Haus leben. Bitte nutzen Sie unbedingt den Zugang von außen; der Zugang befindet sich südlich ggü. unserem Teich. Gehen Sie aus Rücksicht auf unsere Bewohner NICHT durch die Flure des Altenpflegheimes.

https://www.urlaub-freizeit-seminar.de/informationen_faq_hausordnung_de.html